Ergotherapie mit Kindern

 

Ergotherapie mit KindernDie ergotherapeutische Behandlung orientiert sich an der persönlichen Entwicklung des Kindes. Das therapeutische Angebot ist so gestaltet, dass ein Kind seine persönlichen Fähigkeiten optimal zu nutzen lernt und über eine stabilere Grundlage für die weitere Entwicklung verfügen kann. Themen wie altersentsprechende Selbstständigkeit, emotionales Gleichgewicht und vieles mehr gehen mit dem Behandlungsverlauf Hand in Hand.

Die begleitende Kooperation mit Eltern, Großeltern, bei Bedarf auch mit Bezugspersonen im Kindergarten und in der Schule, ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit mit dem Kind.

Ergotherapie mit KindernBehandlung:

Die praktischen Inhalte der Ergotherapie sind dem einzelnen Kind entsprechend strukturiert.
Kinder lernen und entwickeln sich mit Freude am Tun. So gesehen sollen die Aktivitäten in der Ergotherapie dem Kind gefallen, während ein zielorientierter Therapieplan vorausgeht.

Allgemeine Informationen zur Anmeldung und Terminvereinbarung
für die Ergotherapie mit Kindern

Vor Beginn einer ergotherapeutischen Behandlung erhalten Sie von Ihrem behandelnden Arzt ein Rezept. Bitte bringen Sie es zu unserem ersten Termin mit. Die Kosten für alle ergotherapeutischen Behandlungen werden von den Krankenkassen getragen.
Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren fallen keine Rezeptzuzahlungen an, ebenso für privat versicherte Patienten.

 

Ergotherapie mit Kindern     Ergotherapie mit Kindern